(TW) - Am 4.02. wurde in der Sporthalle am Viadukt (Bietigheim) das Gipfeltreffen zwischen der SG BBM und der HB Ludwigsburg ausgetragen. Beide Teams dominierten vor der Partie gemeinsam die laufende Liga mit jeweils 22:0 Punkten. Nicht weniger als die Tabellenführung lautete das Ziel beider Mannschaften, dementsprechend waren die Ränge in der Halle zu diesem Derby gefüllt.

Mit dem Anpfiff entwickelte sich ein munteres auf und ab, indem die Bietigheimer vom spielerischen Niveau die Nase zwar leicht vorne hatten, doch im 1 gegen 1 waren unsere Jungs mehr als ebenbürtig. Lediglich die Nervosität in Reihen unserer HB und die daraus resultierenden technischen Fehler bereiteten etwas Sorge beim Mitgereisten Ludwigsburger Anhang, da dadurch immer wieder gute Chancen für die SG BBM entstanden, die unser Torhüter Leonard Schmid ein ums andere Mal glänzend zu parieren wusste. Doch auch die Treffsicherheit von Lasse Küchenthal und Simon Noz konnten den zunehmenden Druck der Bietigheimer nicht verhindern und so musste sich unser Team, in einem klasse Match trotz toller kämpferischen Leistung, am Ende des Tages mit 25:20 geschlagen geben.

Es spielten: Leonard Schmid (Tor), Luke Bayer (1), Arne Hensel, Phil Smolla (1), Simon Speidel, Julien Schmidt (1), Mark Weigand, Simon Noz (5), Lasse Küchenthal (8), Tom Nageldinger (1), Adrian Zuschlag, Linus Sauerwald (1) und Finn Würth (2) --- Trainer: Uwe Würth und Oliver Cicione.

Bericht: T. Wenzel