Am 11. Oktober machten sich die männliche B-Jugend der HB Ludwigsburg nach Scharnhausen auf um gegen die Falken von Jano Filder zu spielen. Es ging somit gleich gegen den Favoriten auf die württembergische Meisterschaft.

Diese körperlich starke Mannschaft begann auch gleich furios und führte schnell mit 5:1. Durch viele technische Fehler der HBL-Jungs zogen die Falken bis zur Halbzeit auf 17:14 davon. Hätte Jan Kanters nicht so überragend gehalten, wäre die Führung für JANO wesentlich deutlicher ausgefallen. Schlechte Torwürfe und erneut viele Ballverluste führten in der 32 Minute bereits zu einem 10 Tore Rückstand. Doch unsere Jungs ließen sich nicht hängen und verkürzten bis zum Abfiff noch auf 7 Tore unterschied zum Endstand von 27:20.

Gratulation an die B-Jugend von JANO Filder.

.


Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.