Im Rahmen des 6. Termins HBL Backstage konnte die HB Ludwigsburg zum Thema "Spielbetrieb - Rückblick und Perspektiven" von Seiten des Handballverbands Württemberg zwei Gäste begrüßen. Zum einen den Vorsitzenden des Verbandsausschusses Spieltechnik im HVW, Michael Roll, zum anderen den stellvertretenden Vorsitzenden dieses Gremiums, Axel Speidel, der diesmal in "ungewohnter Rolle" als Gast im Talk anwesend war. Die Aufgabe des Moderators übernahm an diesem Abend Jannik Lees, der die beiden mit Fragen löcherte.

Im Rückblick kam man nicht umhin, noch einmal einen Blick auf die Entscheidungen in Bezug auf die abgebrochene Runde 2019/2020 zu werfen, über den Qualifikationsmodus im Jahr 2020 und natürlich über den "späteren" Rundenbeginn erst im Oktober zu sprechen. Und natürlich wurden die angedachten Modelle für die Hallenrunde 2020/2021 beleuchtet, die pandemiebedingt so nie zum Tragen gekommen sind. Im Gespräch wiesen sowohl Michael Roll wie auch Axel Speidel immer wieder darauf hin, dass für die Spieltechnik der Dialog mit den Vereinen sehr wichtig sei, vor allem, da spieltechnische Entscheidungen ja grundlegend für jeden Verein wirken und diese somit für den einen Verein besser passen, für den anderen aber nicht.

Selbstverständlich wurde auch versucht, einen Ausblick zu wagen. Ausgehend von der "abgesagten" Quali-Runde für die Jugend, für die Michael Roll erläuterte, dass diese lediglich in den Spielbetrieb der Hallenrunde (Vorrunde in der Jugend) verlagert worden sei, gewährten die beiden HVW-Vertreter einen EInblick in die aktuellen Überlegungen und Planungen in Bezug auf die anstehende Hallenrunde. Fraglos - so beide unisono - sei vieles im Moment ein Déjà Vu und derzeit Planungen genau so schwierig wie in 2020, allerdings wisse man in diesem Jahr auf Grund der Erfahrungen aus 2020 deutlich besser, welche Anforderungen im Rahmen der Hallenrunde bestehen.

So kam auch letztich der Wunsch der beiden Funktionäre nicht überraschend, die sich beide einen Rundenbeginn im September und eine abgeschlossene Meisterschaftsrunde 2021/22 wünschen. Natürlich mit Zuschauern und den dazugehörigen Hygienekonzepten.

Sendung verpasst?! Kein Problem - wie immer findet sich der Termin auf dem You Tube Kanal der HB Ludwigsburg.

Im nächsten Termin HBL Backstage am 21. Mai, so viel können wir schon ankündigen, freuen wir uns besonders auf unsere Gäste. Denn wir konnten für den Termin den Vorstand Sport des DHB, Axel Kromer, und den Ludwigsburger Oberbürgermeister Dr. Matthias Knecht, gewinnen. Save the date!

(as)

184 oder in Worten einhundertvierundachtzig! Soviel Tage sind vergangen zwischen dem Tag an dem das letzte mal ein Handball durch die Ludwigsburger Sporthallen fliegen durfte und dem Tag, an dem es nun für einige Mannschaften endlich wieder mit Training losgehen durfte. Zwar wurde im März ebenfalls für zwei Wochen auf den Sportplätzen trainiert, doch das soll hier nicht diese schier endlose Zeit schmälern. Denn auch wenn unsere Jugendtrainer mit großem Aufwand alles dafür gegeben haben, um diese Zeit für die Kids so erträglich wie nur möglich zu gestalten, so kann keine Online-Einheit dieser Welt ein Training mit Freundinnen und Freunden ausgleichen. Übrigens sind an der Stelle auch unsere Kids zu loben, die sich ohne Jammern in jedes Online-Training reingehauen haben und sich diesen Re-Start damit mehr als verdient haben!

Dementsprechend groß war die Freude bei allen Kindern von der E- bis zur C-Jugend sowohl im weiblichen als auch im männlichen Bereich. Denn seit diesem Montag dürfen sie sich wieder in Kleingruppen zusammenfinden, um gemeinsam bis zu zweimal pro Woche auf den Ludwigsburger Sportplätzen zu trainieren. Möglich macht dies eine Sonderregelung der bundesweiten Notbremse für den Bereich kontaktloser Kindersport im Freien.

Aber Moment mal! Handball im Freien und dann auch noch ohne Kontakt? Wie geht denn das? Diese Frage stellt sich sicherlich der ein oder andere an dieser Stelle. Hierfür ist natürlich die Kreativität unsere Trainerinnen und Trainer gefragt, denn statt dem gewohnten Hallentraining mit Parteiball, 1 gegen 1 und Torwürfen stehen nun viele verschiedene koordinative, athletische und balltechnische Übungen auf dem Programm. Immerhin haben die ersten Einheiten aber auch gezeigt, dass dies gerade jetzt die richtigen Inhalte sind. Denn nach der monatelangen Zwangspause landet nicht mehr jeder Pass, da wo er hinkommen sollte und auch die Koordinationsleiter ist im Homeoffice nicht gerade zum allerbesten Freund geworden. Und vergleicht man dieses Training mit dem der letzten 184 Tage, so bieten Passübungen, Lauf-ABC und eben genau diese Koordinationsleiter wieder ganz neue und vor allem spaßigere Trainingsreize!

Möglich gemacht hat diesen Trainingsbetrieb natürlich der unermüdliche Einsatz unserer Jugendleitung, unserer Jugendkoordinatoren und selbstverständlich auch unserer Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer, die sich gemeinsam tatkräftig auf die ständig wechselnden Begebenheiten einlassen. Und übrigens kommt für die Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer neben der Anwesenheitsdokumentation und dem Desinfizieren von Mensch und Gerät auch noch ein tagesaktueller, offizieller Corona-Schnelltest auf die To-Do-Liste zu jedem Training, was einen erheblichen Mehraufwand darstellt. Zum Wohl der Kids wird der aber auch gerne in Kauf genommen. An dieser Stelle auch noch ein Dankeschön an die Corona-Teststellen, die hier die HB Ludwigsburg bestmöglich unterstützen.   (JL)

Am kommenden Freitag, den 7. Mai 2021 findet die nunmehr 6. Auflage des HBL-Backstage statt. Während sich die HB Ludwigsburg in den ersten fünf Terminen im Wesentlichen "internen" Fragestellungen gewidmet und diese online präsentiert hat, geht es im nun kommenden Termin um ein ganz anderes, globaleres Thema. Das nicht nur die Spieler und Fans der HB Ludwigsburg interessieren dürfte.

Für das Motto: "Spieltechnik - Rückblick und aktuelle Planungen" konnte die HBL niemand geringeres als den aktuellen Vorsitzenden des VA Spieltechnik, Michael Roll, gewinnen. An seiner Seite - diesmal in der ungewohnten Rolle des Gastes - wird Axel Speidel als stellvertretender Vorsitzender des VA Spieltechnik an der Talkrunde teilnehmen. Komplettiert wird die Runde durch Jannik Lees, der als Moderator gewonnen werden konnte.

Im Termin wird es um einen Rückblick auf die beiden Hallenrunden 2019/2020 und 2020/2021 gehen und um den derzeitigen Stand der Planungen für die Hallenrunde 2021/2022. Informationen aus quasi erster Hand. Und hierbei besteht natürlich wie immer die Möglichkeit, Fragen über den Chat zu platzieren, die wir nicht auf dem Zettel haben.

Insofern: Einschalten lohnt sich! Wie immer um 19.30Uhr Live aufdem You Tube Kanal der HB Ludwigsburg.

Wir freuen uns auf Euch!

(as)

Am Freitag, den 23. April 2021 hieß es ein weiteres Mal: HBL Backstage on air. Diesmal mit dem Titel "Wie tickt die HB Ludwigsburg?"

Mit den beiden Gästen Reiner Käss (Vorstand Frauen) und Maximilian Schäfer (Ressort Sponsoring) wurden die Strukturen und Ressorts der HB Ludwigsburg aufgezeigt und auch detailliert besprochen. Ausgehend von den drei Vorstandssäulen (Männer, Frauen und Jugend) wurden etliche Ressorts wie Spieltechnik, Passwesen, Finanzen, SR-Wesen, Technischer Ausschuss und Wirtschaftsausschuss näher beleuchtet. Zudem wurde auf das Ressorts Sponsoring ein genauerer Blick geworfen. Aufgabenstellungen, Zielsetzung und aktuelle Herausforderungen wurden dabei näher beleuchtet.

Wichtig war in diesem Zusammenhang auch der Hinweis von Reiner Käss, dass Funktionen sich auch immer an den Fähigkeiten der Personen, die ggf. Interesse am Ehrenamt zeigen, orientieren. So sucht man z.B. im Bereich PR und Kommunikation nicht die eine Person mit allen Fähigkeiten, sondern vielmehr ein Team, damit dieses Gebiet umfassend bedient werden kann.

Zum Abschluss wurde noch der große Orga-Bereich rund um die "Veranstaltungen und Feste" etwas genauer unter die Lupe genommen. Und auch die Frage gestellt, wie schwer ein erneuter Ausfall aller Veranstaltungen und Feste wiegen würde. Und sei es nur bei einem teilweisen Ausfall.

Die Antwort findet Ihr wie immer in unserem You Tube - Kanal HB Ludwigsburg.

(as)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.